Auch wir können nicht verhindern das Du schwitzt, doch wir sorgen dafür das der Schweiß sich nicht unangenehm im Hosenbund bemerkbar macht.
Das FETZERL kann auf verschiedenen Varianten verwendet werden.

 

Empfohlene Variante: 
Du legst das FETZERL bereits ein bevor Du zu schwitzen beginnst. Dadurch wird vom FETZERL schon vom Start weg der Schweiß aufgenommen. Die Hose bleibt trocken. Am Ziel oder am Gipfel kommt das Teil im Zuge des Shirtwechsel raus und dem 100%igen Genuss steht nichts mehr im Weg.

Variante 2:
Du lässt den Schweiß wie bisher zuerst schon in den Hosenbund kommen. Das FETZERL kommt dann sozusagen als "Abdeckung" zum Einsatz. Es wird also erst am Ende der Anstrengung eingesetzt um zu verhindern das die Feuchtigkeit in das frische Shirt kriechen kann.
Da hier der Bund trotzdem feucht wird empfehlen wir bevorzugt die Variante 1!